Juli 2011 - XL Mallorca

Angeln auf Mallorca

Wer an der Meeresküste oder an Flussläufen wohnt, kommt in Versuchung, sich sein Essen selbst zu fischen. Das ist auch kein Problem in Spanien, wenn man einige Vorschriften beachtet.

Man benötigt einen Angelschein. Dazu ist keine Prüfung erforderlich.

Personen über 14 Jahre brauchen eine „Licencia de pesca maritima recreativa individual“.

Diesen Angelschein bekommen Residenten oder Besucher und Urlauber für 13,79 € bei der balearischen Fischereibehörde „Direcciòn General de Pesca“.

Der Schein, eine Plastikkarte im Checkkartenformat, ist für 2 Jahre gültig.

Man braucht eine Kopie des Ausweises, des Passes oder den abgelaufenen Angelschein. Dann muss man ein einfaches Formular ausfüllen.

Bei der persönlichen Beantragung bekommt man einen Einzahlungsschein für eine Bank. Diesen Beleg muss man wieder vorlegen und bekommt dann den Angelschein.

Weiterlesen …